Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Puurecoaching

Bei der Weiterentwicklung einer Idee oder Umsetzung einer Vision kann ein Coach nützlich sein.

Ziel ist es, die Innovationstätigkeit auf den Betrieben in der Startphase professionell zu begleiten und erste Erfolge am Markt sicher zu stellen.

Jährlich werden insgesamt 30 "Puurecoachings" unterstützt. Das Coaching wird mit maximal CHF 2`000.- rückvergütet (Nachweis der Rechnungen). Vier mal jährlich entscheidet eine Jury über die Vergabe der Beiträge für ein «Puurecoaching».

 

Voraussetzung für Starthilfe:

  1. Landwirte und Bäuerinnen des Kantons Zürich
  2. Teilnahme am Kurs "Puureplan"
  3. Businessplan nach der Teilnahme "Puureplan" an adrian.sidler@strickhof.ch senden, Einsendedaten:
    - 27. Juli 2018
    - 25. Oktober 2018
    - 11. Januar 2019
    - 26. März 2019
  4. Die Puurecoaching-Jury entscheidet anschliessend und informiert Sie über Zu-/Absage 30 Tage nach Einsendedatum

Die Puurecoaching-Jury:

  • Pablo Nett, Zürcher Bauernverband
  • Lukas Bauer, Zürcher Bauernverband
  • Andreas Rüsch, Strickhof
  • Claude Gerwig, Strickhof

 

Auswahlkriterien "Puurecoaching:

  1. Idee, Vision und Ziele der Innovation 
  2. Nutzenpotential und Wirkung
  3. Chancen/Risiken bzw. SWOT
  4. Marktpotential und Kundennutzen, USP
  5. Konkrete Umsetzungsschritte und Meilensteine
  6. Finanzielle Kennzahlen
  7. Ökonomisch: Erhalt und Steigerung der Wirtschaftlichkeit des Landwirtschaftsbetriebs 
  8. Ökologisch: Erhalt und Verbesserung der natürlichen Ressourcennutzung
  9. Sozial: Erhalt und Aufbau einer bemerkenswerten landwirtschaftlichen Aufgabe auf dem Betrieb
  10. Persönlich: Steigerung des Selbstwertes und des Wohlbefindens